Wickeltechnik

Wickeltechnik für freche & moderne Effekte am Beispiel von Kissen ausgezeichnet mit: schnell & einfach

Sie benötigen

Anwendung

  1. Kissenhüllen vorab waschen, trocknen lassen und glatt bügeln. Sie müssen weichspüler- und appreturfrei sein.
  2. Ein Stück Karton zwischen die Kissen-Vorder- und Rückseite legen, damit die Rückseite nicht eingefärbt wird.
  3. Einzelne Partien der Kissen-Vorderseite mit Garn umwickeln.
    mit Garn einzelne Textilpartien abwickeln für lässige Effekte
  4. Einfarbig mit dem gewünschten Fashion-Spray Farbton besprühen. Ca. 2 Stunden trocknen lassen.
    mit Textilsprühfarbe eingewickelte Textilien besprühen
  5. Nach dem Trocknen des Stoffes das Garn wieder lösen und mit dem Glitzerzauber-Liner einige Punkte als stilisierte Blütenmitten in das Muster malen. Dazu die Linerspitze leicht in den Stoff drücken. Alles ca. 6 Stunden trocknen lassen.
  6. Die Kissenhüllen durch ein Tuch bei Baumwolltemperatur 3 Min. pro 30 x 30 cm fixieren.